GCJZ Konstanz siteheader

Gesellschaft CJZ Konstanz e.V.

Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit Konstanz e.V.
Postfach 100627
78406 Konstanz

Fon 0 75 31 / 69 57 39 (Daniel Widmaier)

E-Mail gcjz.konstanz@googlemail.com
Homepage www.gcjz-konstanz.de

Eine Melodie singt mein Herz, die du gesungen... Werke vergessener jüdischer Komponisten der Romantik

Konzert mti dem Gernsheim-Duo

26. November 2022


Hochrhein-Halle - 17.00 bis 18.30 Uhr
Gailingen


Eintritt frei

In der Nazi-Zeit wurden auch die Werke von Friedrich Gernsheim geächtet und aus den Konzertsälen verbannt. Die beiden Musikerinnen erinnern mit ihrem Wirken an die Blüte des europäischen Judentums vom 19. ins 20. Jahrhundert und setzen sich dafür ein, dass diese auch in Konzertprogrammen und Veranstaltungsreihen Einzug hält. Das Programm besteht aus Liedern von Friedrich Gernsheim, Karl Goldmark und Kurt Weil.

Das Gernsheim-Duo - Anna Gann (Sopran), Naoko Christ-Kato (Klavier) aus Meiningen spielt seit 2015 Stücke vergessener jüdischer Komponisten der Romantik und veröffentlichte im Jahr 2019 die CD „Verborgene Schätze“ mit 22 Welt-Ersteinspielungen von Klavierliedern seines Namensgebers Friedrich Gernsheim (1839-1916). Tourneen führten bis nach Japan.