GCJZ Konstanz siteheader

Gesellschaft CJZ Konstanz e.V.

Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit Konstanz e.V.
Postfach 100627
78406 Konstanz

Fon 0 75 31 / 69 57 39 (Daniel Widmaier)

E-Mail gcjz.konstanz@googlemail.com
Homepage www.gcjz-konstanz.de

Die NSDAP – Landesgruppe Palästina

Vortrag von Dr. Ralf Balke

14. April 2016


vhs / Astoria-Saal -  19.30 -21.00 Uhr
Katzgasse 7, Konstanz


Eintritt frei

Das Gelobte Land eine Nazi-Hochburg? Vor 1939 war jeder Dritte der 2‘500 deutschen Siedler in Palästina Mitglied der NSDAP, die Hitler-Jugend von Haifa bot Hebräisch-Kurse an. Nach dem Krieg mussten die Palästina-Deutschen weichen - und wurden von Israel finanziell entschädigt. Die Geschichte der Landesgruppe der NSDAP ist ein Musterbeispiel der Selbstnazifizierung von Deutschen an einem einzigartigen Ort - mit verhängnisvollen Konsequenzen.

Dr. phil. Ralf Balke, geb. 1962, ist Historiker und Journalist. Er schreibt vor allem für das Handelsblatt, den Tagesspiegel, die Jungle World und die Jüdische Allgemeine.

Eine gemeinsame Veranstaltung von Deutsch-Israelische Gesellschaft Bodensee-Region, Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit Konstanz e.V., Jüdische Gemeinde Konstanz e.V., vhs Konstanz-Singen e.V.