GCJZ Konstanz siteheader

Gesellschaft CJZ Konstanz e.V.

Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit Konstanz e.V.
Postfach 100627
78406 Konstanz

Fon 0 75 31 / 69 57 39 (Daniel Widmaier)

E-Mail gcjz.konstanz@googlemail.com
Homepage www.gcjz-konstanz.de

„Ich bin ein Kontinent“ - Liebeslieder, Spiegelbildnisse und Verwandlungen

Ein leidenschaftlicher und tragikomischer Abend über Gertrud Kolmar
Gesang, Schauspiel: Martina Roth - Komposition, Gitarre: Johannes Conen

13. November 2014

Bürgersaal - 19.30 Uhr
St.-Stephansplatz 17, Konstanz


Eintritt: 12 EUR
ermäßigt 9 EUR für Schüler und Studenten, Mitglieder DIG Bodensee-Region, GCJZK e.V., Jüdische Gemeinde Konstanz und IBC Konstanz

Neuer musikalischer Bewegtbildabend aus dem 2. Teil der Trilogie - Vergessene Dichterinnen - eine Nacht im Leben der Gertrud Kolmar, geboren 1894 in Berlin, ermordet 1943 in Auschwitz. Lyrikerin, Jüdin, von Freunden als „rebellische Melancholikerin“ beschrieben. Eine der ganz Großen, in einer Reihe mit Else Lasker-Schüler, Nelly Sachs, Rose Ausländer.

Eine gemeinsame Veranstaltung von Internationaler Bodensee Club e.V. (IBC), Deutsch-Israelische Gesellschaft Bodensee-Region, Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit Konstanz e.V. und Jüdische Gemeinde Konstanz