GCJZ Konstanz siteheader

Gesellschaft CJZ Konstanz e.V.

Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit Konstanz e.V.
Postfach 100627
78406 Konstanz

Fon 0 75 31 / 69 57 39 (Daniel Widmaier)

E-Mail gcjz.konstanz@googlemail.com
Homepage www.gcjz-konstanz.de

Kriegsethik: Gibt es einen gerechten Krieg

Mit Rabbiner Dr. Tovia Ben-Chorin

11. Dezember 2016


Astoria-Saal/vhs - 11.30 bis 13.00 Uhr
Katzgasse 7, Konstanz


Gibt es einen gerechten Krieg? Wir sind natürlich alle gegen Kriege, aber wir müssen zugeben, dass die Geschichte der Menschheit voll ist mit Kriegen. Existenz und Krieg gehen oft zusammen, auch wenn viele Menschen dadurch umgebracht werden und sterben. Wie geht das Judentum mit diesen negativ-menschlichen Charakterzügen um? Wir wollen die Entwicklung von Kriegen/ Apokalyptik/Messianismus in der Bibel sowie die Weltanschauung der Rabbiner verstehen und enden mit der Frage: ist Pazifismus die einzige Antwort? Rabbiner Dr. Tovia Ben-Chorin kämpfte in 3 Kriegen in der israelischen Panzerabwehr und ringt mit diesen Fragen nicht nur theoretisch.

Dr. Tovia Ben-Chorin wurde nach Studien an der Hebrew University Jerusalem und am Hebrew Union College (JIR) Cincinnati 1964 zum Rabbiner ordiniert; er war Rabbiner in Israel, England, der Schweiz und Deutschland. Seit Gründung des Abraham-Geiger Kollegs in Potsdam 1999 war er dessen Direktoriumsmitglied. Seit Juli 2015 ist er Rabbiner der Jüdischen Gemeinde St. Gallen/Schweiz. Er ist ein vielgefragter Vortragsredner, der sich aktiv im interreligiösen Dialog engagiert.

Eintritt frei, Spenden sind willkommen

Eine gemeinsame Veranstaltung von Jüdische Gemeinde Konstanz e.V., Deutsch-Israelische Gesellschaft Bodensee-Region, Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit Konstanz e.V., vhs Landkreis Konstanz e.V. und Kulturbüro Konstanz.