GCJZ Konstanz siteheader

Gesellschaft CJZ Konstanz e.V.

Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit Konstanz e.V.
Postfach 100627
78406 Konstanz

Fon 0 75 31 / 69 57 39 (Daniel Widmaier)

E-Mail gcjz.konstanz@googlemail.com
Homepage www.gcjz-konstanz.de

Jüdisches und israelisches Kabarett

Mit Merav Barnea, Sopran und Adi Bar, Klavier

22. November 2011

Wolkenstein-Saal, Kulturzentrum am Münster - 19.00 Uhr
Wessenbergstr. 43, Konstanz


Humor war und ist ein wichtiger Bestandteil der jüdischen Kultur. Das Programm präsentiert einen musikalischen Bogen der verschiedenen jüdischen Kabarettformen aus Amerika, Europa und Israel. Die Reise führt durch das Jüdische Theater, die Kabarettlieder der zwanziger Jahre, die israelischen Musicals sowie die bekannten Lieder der Jüdisch-Amerikanischen Theater.

Arnold Schönberg: „Brettl Cabaret“-Lieder, Leonard Bernstein: “Glitter and be gay“ aus Candide, Songs von George Gershwin, Kurt Weill: Auszüge aus „Die Dreigroschenoper“, „Der Silbersee“ sowie einzelne Lieder, Joseph Stein/Jerry Bock/Sheldon Harnick: Musik aus „Fiddler on the roof“ (Anatevka), Lieder aus dem Jiddischen Theater: aus der Operette „Die Bobbe‘s Yerushe“, aus dem Theaterstück „Dem Rebbin‘s Nigen“ sowie aus der musikalischen Komödie „Die Goldene Kalle“.

Gemeinsame Veranstaltung von Jüdische Gemeinde Konstanz, Zentralrat der Juden in Deutschland, Deutsch-Israelische Gesellschaft Bodensee-Region e.V., Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit e.V. Konstanz und Kulturbüro Konstanz