GCJZ Konstanz siteheader

Gesellschaft CJZ Konstanz e.V.

Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit Konstanz e.V.
Postfach 100627
78406 Konstanz

Fon 0 75 31 / 69 57 39 (Daniel Widmaier)

E-Mail gcjz.konstanz@googlemail.com
Homepage www.gcjz-konstanz.de

„Stimme der Wüste“ - Musikalische Reise durch Israel

Konzert mit Einat Betzalel
Europäischer Tag der jüdischen Kultur

14. September 2014

Wolkenstein Saal/Kulturzentrum am Münster - 17.00 bis 18.30 Uhr
Wessenbergstr. 43, Konstanz


Eintritt frei, um Spenden wird gebeten

Einat Betzalel - Tochter israelischer Jemeniten - wuchs im Norden Israels in einem Kibbutz auf. Sie nimmt ihre Zuhörer auf eine musikalische Reise durch Israel, singt von Toleranz und Frieden. Ihr Programm beinhaltet sowohl jüdische Volkslieder als auch Gebete und israelische Evergreens. Einat singt Hebräisch, Jemenitisch, Jiddish, Ladino und Englisch.

Sie wird begleitet von Hakim Boukhit, der aus einer franko-algerischen Familie stammt. 2013 wurde sie vom israelischen Ministerium als Repräsentantin für Konzerte und Interviews ausgewählt; sie trat für die Jewish Agency in Konzerten auf und gab sogar ein persönliches Konzert für den ehemaligen israelischen Präsidenten Shimon Peres. Seit Herbst 2012 tourt sie gemeinsam mit ihrem Mann, dem berühmten Bassisten Hakim Boukhit aus Montreux, in der Schweiz und Frankreich in jüdischen Gemeinden.

Dieses Konzert wird gesponsert durch den Zentralrat der Juden in Deutschland.

Eine gemeinsame Veranstaltung von Deutsch-Israelische Gesellschaft Bodensee-Region, Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit Konstanz e.V., Jüdische Gemeinde Konstanz, Zentralrat der Juden in Deutschland und Kulturbüro Konstanz