GCJZ Konstanz siteheader

Gesellschaft CJZ Konstanz e.V.

Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit Konstanz e.V.
Postfach 100627
78406 Konstanz

Fon 0 75 31 / 69 57 39 (Daniel Widmaier)

E-Mail gcjz.konstanz@googlemail.com
Homepage www.gcjz-konstanz.de

Liberales Judentum

Vortrag von Rabbiner Dr. Tovia Ben-Chorin

20. Oktober 2013 


Astoria-Saal, vhs - 11.00 bis 13.30 Uhr
Katzgasse 7, Konstanz


Das liberale oder Reformjudentum entstand als Idee um die Jahrhundertwende vom 18. zum 19. Jahrhundert in Deutschland als erster Versuch einer jüdischen theologischen Position als Antwort auf die Aufklärung. Am Anfang des 20. Jahrhunderts entwickelte sich eine liberale Richtung, die mehr zu traditionellen jüdischen Formen neigte. Nach der Schoah wurde diese Position zur Grundlage für den Aufbau der neuen Gemeinden. Die neuen Strömungen in Deutschland stehen unter europäischem, amerikanischem und israelischem Einfluss.

Anschließend: Umtrunk mit Wein und Berches.

Eine gemeinsame Veranstaltung von Deutsch-Israelische Gesellschaft Bodensee-Region, Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit Konstanz e.V. und vhs Konstanz Singen e.V.